5 Kommentare zu “Damit ihr mich nicht vergesst….

  1. Dienstags bei Morrie hab ich auch gelesen – dies Buch wäre sicher eine gute Ergänzung dazu….:-) Janna

  2. Lieber Erwin,

    danke dir für den schönen Buchtipp!
    Zur Zeit komme ich recht wenig zum Lesen, aber immer wieder ein paar Seiten schaffe ich :-)

    Die Geschichte klingt wirklich schön und berührend. Ich denke, da werde ich auf jeden Fall reinlesen :-)

    Meinen Halt habe ich gefunden ~ er liegt für mich (auch, nicht nur) in der Natur.

    Sonnige Grüße zu dir,
    Elisabeth

  3. Lieber Erwin,

    von diesem Autor habe ich letztens auch ein Buch gelesen. Dienstags bei Morrie, heißt es. Das hat mich sehr berührt und hat mir sehr gut gefallen.
    Ich werde mir das Buch mal notieren. Das könnte mich auch interessieren.
    Gerade heute habe ich bei meiner Hunderunde noch darüber nachgedacht, dass es wichtig ist an etwas zu glauben.

    Liebe Grüße,
    Martina

  4. Pingback: home of zentao blog über zen + anderes « zentao blog über zen + anderes

  5. Lieber Erwin,
    Jeder Mensch braucht seinen Halt, ob Religion oder Glaube oder Universum.
    Nur wenn das eigen Glück davon abhängt, dann kann es vernichtend sein.
    Wer genau kann sagen, was wirklich richtig ist??
    Wer genau kann wissen, welche Interpretationen und Vorstellungen in den Gedanken des anderen sind.
    Was ist die Wahrheit? Hat sie Worte? Hat sie Bilder?

    Liebe Grüsse
    Norbert :-)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.