3 Kommentare zu “gestohlner Flieder zum Muttertag…

  1. Pingback: Flieder song | Topimage

  2. Nicht der gestohlene Flieder hat die Freude ausgelöst, sondern Liebe.
    Verzeih Dir endlich den Diebstahl und Liebe wird das schlechte Gewissen überstrahlen. Du schleppst die Tat von damals immer noch mit dir herum. Solange du noch Ausreden hast, wird sie immer dein Begleiter bleiben. Du selber bist Deine eigene Gerichtsbarkeit.

    Gefällt mir

  3. Lieber zentao,
    das ist eine liebe Geschichte, die mein Herz erweicht, habe ich selbst als Kind ohne Taschengeld doch auch Flieder für meine Mama zum Muttertag gestohlen… :-) Die Fotos sind wunderschön, und dein Dank an alle Gartenbesitzer ist liebenswert, ich würde auch ein Auge zudrücken! ;-)
    Fröhliche Sonnengrüße von Elisabeth

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.